Armenien – Georgien

Armenien und Georgien– jedes der beiden Länder hat seine eigenen besonderen Bräuche und Traditionen – sie sind jedoch historisch verbunden mit der Geschichte der großen Seidenstraße. Die Reise beginnt in Armenien, das mit seinem georgischen Nachbarn zu einem der ältesten christlichen Länder gehört, und führt anschließend nach Georgien. Sie werden durch fantastische Landschaften kommen, unvergessliche Baudenkmäler und eindrucksvolle Klöster besuchen. Genießen Sie das schmackhafte Essen, die aromatischen Weine und die warme Gastfreundschaft der Kaukasier. Armenien – Georgien weiterlesen

Äthiopien

Seit Ende des Eritrea-Krieges vor 15 Jahren, begann die langsame Öffnung des Landes für den Tourismus. Die Menschen die dieses Land bereisen blicken auf eine jahrtausendealte Geschichte, fantastische Landschaften und kulturell unter-schiedliche Völker mit ihren gelebten Religionen. Auf Ihrer Reise beginnen Sie mit der Schlucht des Blauen Nil und seinen Wasserfällen, bevor es weiter geht in die heiligen Städte des Nordens, u.a. mit den berühmten Felsenkirchen aus dem 10.-13. Jhd.                Äthiopien weiterlesen

Baltikum

Die baltischen Staaten Litauen Estland und Lettland liegen am Südöstlichen Rand der Ostsee. Endlose Strände mit Sanddünen, malerische Binnenseen, Urwälder, quirlige Städte und verschlafene Dörfer werden Sie besuchen. Die unterschiedlichen Hauptstädte haben viele historische Gemeinsamkeiten. Den Besucher erwartet eleganter Barock, Jugendstil und Mittelalter. Baltikum weiterlesen

Burma – Laos – Kambodscha

Drei Länder – eine Religion, der Buddhismus. Er wird Ihnen während der gesamten Reise immer wieder aufs neue begegnen. Der Schwerpunkt liegt – wie Sie dem Programm unschwer entnehmen können – auf Burma, dem heutigen Myanmar. „Das Land umfängt seine Freunde mit einer Art von Zauber, den sie nicht durchbrechen können, selbst wenn sie es wollten“ (John F. Cady, 1958). Burma – Laos – Kambodscha weiterlesen

Burma und Thailand

„Das Land umfängt seine Freunde mit einer Art von Zauber, den sie nicht durchbrechen können, selbst wenn sie es wollten“ (John F. Cady, 1958).

Wer zum ersten Mal nach Burma kommt und noch am selben Abend zum Sonnenuntergang die Shwedagon-Pagode besucht, wird sofort jenen Zauber begreifen, von dem Cady spricht. Es ist die Atmosphäre, der Geruch, das Gefühl von einer anderen Welt, die einen unmittelbar beeindruckt.

Burma und Thailand weiterlesen

Ecuador – Galapagos

Ecuador zählt zu den vielfältigsten Staaten Südamerikas. Die koloniale Hauptstadt Quito und weiter entlang der „Allee der Vulkane“ – weltweit einige der höchsten aktiven Vulkane. Indianisch geprägte Märkte und  Dörfer und der Dschungel des Amazonasbeckens und seine Bewohner. Unterwegs auf den Zuflüssen des Amazonas und den Regenwäldern im Grenzgebiet zu Peru. Ecuador – Galapagos weiterlesen

Ecuador individuell

Faszination am Äquator

Ecuador zählt zu den vielfältigsten Staaten Südamerikas. Die koloniale Hauptstadt Quito und weiter entlang   der „Allee der Vulkane“ – weltweit einige der höchsten aktiven Vulkane. Indianisch geprägte Märkte und  Dörfer und der Dschungel des Amazonasbeckens und seine Bewohner. Unterwegs auf den Zuflüssen des Amazonas und den Regenwäldern im Grenzgebiet zu Peru. Ecuador individuell weiterlesen

Große Jordanienreise

Diese Reise bietet eine außergewöhnliche Verbindung zwischen kulturellen Eindrücken, historischen Einblicken und Erlebnissen in der Natur. Sie erleben die Höhepunkte nicht im Schnelldurchlauf, sondern es besteht genügend Zeit an den verschiedenen Kulturstätten zu verweilen. Große Jordanienreise weiterlesen

Kilimanjaro und Safari

Der Kilimanjaro ist die „Krone“ Tansanias. Der Blick vom majestätischen, schneebedeckten Gipfel, der sich hoch über die umgebende Savanne erhebt, ist eine von Afrikas klassischen Zielen. Mit 5896 m der höchste Berg Afrikas, der höchste freistehende Gipfel der Erde und einer der höchsten Vulkane, zieht er jährlich viele Bergsteiger und Trecker aus der ganzen Welt an. Die Faszination seiner Besteigung liegt im Erwandern des Gipfels ohne komplizierte Bergausrüstung – aber mit ortskundiger Führung, persönlicher Vorbereitung (Kondition) und ausreichend Zeit. Kilimanjaro und Safari weiterlesen